Kategorie: Azerbaijan

Naftalan-Öl in Aserbaidschan

Aserbaidschan nutzt seine Rohstoffe auch auf überraschende Weise. In der Stadt Naftalan wird eine ungewöhnliche Kurbehandlung angeboten: das Baden in Naftalan-Öl, einem geruchsneutralen Erdöl, von dem schon Marco Polo berichtete. Die Region war bereits im 12. Jahrhundert für die dortigen Ölbäder bekannt, in denen zu medizinischen Zwecken gebadet wurde. Das Öl aus Naftalan gelangte bereits..

Chankendi

Nicht weit von Schuscha befindet sich die Stadt Chankendi. Zum ersten Mal wurde sie in schriftlichen Quellen aus dem 12. Jh. erwähnt. Die Stadt wurde von türkischen Stämmen gegründet, deren Name „Verende“ sie zunächst ihren Titel verdankte. Am Ende des 18. Jh. baute Mehdi Kuli Chan, Sohn von Panahali Chan, eine große Siedlung an diesem..

Schuscha

Die Entfernung nach Baku beträgt etwa 373 km. „Schuscha“ bedeutet „Glas“ (die Aserbaidschaner vergleichen reine Luft oft mit Glas). Den Namen verdankt die Stadt wahrscheinlich der wunderbar reinen Luft in dieser Gegend. Es handelt sich dabei um eine der schönsten Städte des Landes, die über einzigartige Quellen verfügt: Isa Bulag, Turschsu, Sakina Bulag, Isti Bulag,..