Gurdwara Sri Guru Singh Sabha Berlin

 Der „Gurdwara Sri Guru Singh Sabha Berlin e.V.“ wurde am 1. November 1998 in Berlin als Verein gegründet. Seit dem 15-05-2002 befindet sich der Gurdwara in Kögel str. 6 13403 Berlin-Reinickendorf.
Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net
Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net

Nach dem Eintritt in den Tempel geht man zunächst die Treppe runter, um die Schuhe auszuziehen, die Hände und Füße zu waschen und den Kopf mit dem im Korb befindlichen Tüchern zu bedecken. 

Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net

Vor dem Eintritt in den Gebetsraum liest man dieses Gebet 

Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net

Beim Besuch eines Gurdwara muss man folgende Vorschriften beachten:

  • Die geweihten Räume betritt man mit einer Kopfbedeckung, wenn möglich keine Mütze oder Hut, sondern ein Tuch bzw. Schal;
  • Vor dem Betreten des Gebetsraumes zieht man die Schuhe aus;
  • Vor dem Eintreten in den Darbar soll man die Hände und Füße waschen.
  • Man darf In keinem Fall Tabak (Zigaretten/Pfeife), Alkohol oder Drogen mit sich in den Tempel führen;
  • Beim Gebet kann man Geld spenden.
Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net

Im Gebetsraum

Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net

Da befindet sich die heilige Schrift Adi Granth (Guru Granth Sahib). Man soll sich vor dem Guru Granth Sahib verneigen und drum drehen.

Sikh Tempel Berlin © masimovasif.net

Im Erdgeschoss befindet sich das Esszimmer (Langer), wo nach dem Gottesdienst gemeinsam auf dem Boden gespeist wird. 

Mit Kanwal

Share it

Schreibe einen Kommentar