Aserbaidschan

Naftalan-Öl: Kurreise günstig buchen

Aserbaidschan nutzt seine Rohstoffe auch auf überraschende Weise. In der Stadt Naftalan wird eine ungewöhnliche Kurbehandlung angeboten: das Baden in Naftalan-Öl, einem geruchsneutralen Erdöl, von dem schon Marco Polo berichtete.

Die Region war bereits im 12. Jahrhundert für die dortigen Ölbäder bekannt, in denen zu medizinischen Zwecken gebadet wurde. Das Öl aus Naftalan gelangte bereits zu dieser Zeit über Karawanen in viele Länder des Nahen Ostens und Reisende aus der Türkei, Persien, Afghanistan und anderen Ländern kamen, um die Bäder zu besuchen. Bereits Marco Polo schrieb über diese Ölbäder.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Öl als Medikament wiederentdeckt und vom deutschen Chemiker E. Jäger exportiert.

Foto: Николлетто

Es soll eine Menge positiver Effekte haben und sich wohltuend auf viele Krankheiten, wie z.B. Rheuma, auswirken. Naftalan ist seit Jahrhunderten bekannt bei der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, auch der Einsatz bei Gefäßerkrankungen, rheumatischen Erkrankungen, neurologischen Erkrankungen, Hautkrankheiten und gynäkologischen Erkrankungen ist belegt.

Auf das Jahr 1929 geht das erste Kurbad in Naftalan zurück, von dem Patienten aus der ganzen Sowjetunion profitierten. Heutzutage gibt es in Naftalan zahlreiche Hotels mit modern ausgestatteter Medizintechnologie.

Anwendungen in Hotels

Foto: Николлетто

– Naftalan-Bäder

– Jod-Brom-Bäder

– Naftalan-Aplike

– Naftalan-Tamponen

– Parafinbehandlung

– Klassische Massage

– Vibromassage

– Heilgymnastik

– Unterwasser-Massage

– Physiotherapie

Verpflegung

Die Mahlzeiten werden als Bufett gereicht. Verschiedene Diäten sind nach ärztlicher Verordnung möglich.

Inbegriffen

Fitnessbereich, Sauna, türkischer Hamam, Pool, Parkplatz, Sportplatz, Wi-Fi

Foto: Naftalan Booking

Foto: Naftalan Booking

Buchungsanfrage

Sie können über dieses Kontaktformular oder E-Mail-Adresse info@masimovasif.net direkt eine Buchungsanfrage stellen. Ich werde Ihnen dann zeitnah ein Angebot zuschicken und bei Bedarf auch beim Visa-Verfahren helfen. Vor Ort werden Sie von Vertretern „Rayda Travel“ empfangen, danach zum Kurbad gebracht und bei zusätzlichen Fragen kompetent betreut.

Ausflüge

Nach Wunsch können gegen einen kleinen Aufpreis Ausflüge nach Göygöl (Helenendorf), Gandscha, Baku und in andere Regionen Aserbaidschans organisiert werden.

Allgemeine Informationen

Anreisemöglichkeiten

Nach Baku gibt es Direktflüge von Berlin und Frankfurt am Main. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, von Berlin nach Gandscha zu fliegen. Naftalan ist von Gandscha ca. 50 km entfernt.

Transfer

Es besteht die Möglichkeit, einen Transfer vom Flughafen und Bahnhof zu organisieren.

Einreisebestimmungen

Fremde Staatsangehörige und Staatenlose können über das “ASAN Visum”-Portal einen Antrag zur Ausstellung eines E-Visums stellen. Gerne helfe ich Ihnen bei der Beantragung weiter.

Zahlungsmittel

Neuer Aserbaidschanischer Manat (AZN)

1 € = ca. 2 AZN