Schlagwort: aserbaidschan

14. September 2018 / / Articles
28. August 2018 / / Allgemein

Die Piti-Suppe ist ein traditionelles Gericht aus Aserbaidschan. Sie wird aus Lammfleisch, Kichererbsen, Safran und etwas Lammfett in einem speziellen Tontopf gekocht und auch darin serviert.

Euronews-Reporter Sergio Cantone: „Piti ist eine Spezialität aus Sheki, einer alten Stadt an der Seidenstraße in Aserbaidschan. Das Gericht besteht aus Lamm, Safran und lokalen Zutaten.

Steht das Essen auf dem Tisch, gießt man die Suppe in einen Teller und würzt sie mit etwas zerdrückten Berberitzen-Beeren.

Zamir Salahov, Inhaber des Cennet Bagi Restaurants: „Die Piti-Suppe ist seit jeher eine Spezialität in Sheki. Früher aßen sich daran einheimische Bauern satt, heute liebt die Suppe jeder.“

25. August 2018 / / Allgemein
18. August 2018 / / Allgemein
19. November 2017 / / Articles

Post Views: 3.255 Asif Masimov Doktorand an der Humboldt-Universität zu Berlin In der ersten Hälfte des XIX. Jahrhunderts war die Kaukasusregion durch die Umsiedlungspolitik des zaristischen Russlands geprägt. In diesem…

22. Oktober 2017 / / Aserbaidschan-Reisen
15. September 2017 / / Aserbaidschan

Post Views: 1.415 Aserbaidschan nutzt seine Rohstoffe auch auf überraschende Weise. In der Stadt Naftalan wird eine ungewöhnliche Kurbehandlung angeboten: das Baden in Naftalan-Öl, einem geruchsneutralen Erdöl, von dem schon…

10. September 2017 / / Aserbaidschan
9. September 2017 / / Aserbaidschan
20. August 2017 / / Allgemein

Post Views: 600 Aserbaidschan liegt in den Subtropen, jedoch unterscheiden sich die verschiedenen Regionen stark in Höhenlage, Temperatur und Niederschlagsmenge – von elf klassifizieren Klimatypen finden man neun im Land.…

Post Views: 539 EURONEWS: In dieser Ausgabe von Postcards aus Aserbaidschan werden wir den Khanspalast von Şəki und seine vielfarbenen Fenster entdecken. Diese Kunst hat ihre Wurzeln im 18. Jahrhundert. Die…

15. April 2017 / / Treffen

Post Views: 588 Interview mit Kaukasus-Experte und ehemaligem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin Uwe Halbach. Fragen: 1. Herr Halbach, „Karabach-Armenier wurden in der Sowjetzeit genozidiert“, „Stalin…

Post Views: 721   Ville Haapasalo trifft im reichsten Land des Kaukasus ein, in Aserbaidschan. Seine Reise beginnt in Baku, der Hauptstadt des Landes und größten Hafenstadt am Kaspischen Meer.…

27. März 2017 / / Aserbaidschan-Reisen
25. März 2017 / / Aserbaidschan-Reisen

Post Views: 638 Lahıc ist eine Siedlung des städtichen Typs mit Steinpflasterstraßen und Plätzen und einer entwickelten Wasser und Abwasserversorgung im Bezirk Ismayilli in Aserbaidschan. Sie liegt auf einer Höhe…

7. März 2017 / / Aserbaidschan-Reisen
6. März 2017 / / Treffen

Post Views: 565 1. Wie effektiv sollte sich die muslimische Community aus ihrer Sicht in Zeiten zunehmender Entfremdung, die ja auf Terrorangriffe der letzten Jahre in westlichen Großstädten zurückführt, einbringen,…

1. Februar 2017 / / Aserbaidschan-Reisen

Post Views: 485 Basgal ist eine der alten Siedlungen auf der Großen Seidenstraße im Bezirk Ismayilli in Aserbaidschan. Basgal ist vom Stadtzentrum Ismayilli etwa 15 km entfernt und man kann…

10. Januar 2017 / / Aserbaidschan-Reisen

Post Views: 1.132 Elektronisches Visum für einmalige Einreise in die Republik Aserbaidschan mit einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen Ein Einreisevisum für fremde Staatsangehörige und Staatenlosen, das den Antragsteller…

5. Januar 2017 / / Treffen
16. Dezember 2016 / / Articles

Post Views: 1.669 Von Samir Hasanov  Doktorand an der Universität zu Köln Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung E-Mail: Samir.Hasanov85@yahoo.com Seinerzeit beherrschten Sie große Teile des heutigen Iraks (im Altertum als Mesopotamien bekannt), Irans und…

15. Dezember 2016 / / Bio

Post Views: 636 Vom 13. bis 16. Oktober 2016 fand die internationale Regionalkonferenz zum Thema: „Fachkräfte für Zukunftsenergien: Probleme und Perspektiven“ in Astana statt. Die Konferenz wurde vom Verein der…