Schlagwort: bergkarabach

Was hinter der auf den ersten armenischen Forderung steckt, dass Aserbaidschan mit Bergkarabach gleichberechtigte Direktverhandlungen aufnehmen müsse?

In dem zuletzt deutlich entspannten armenisch-aserbaidschanischen Konflikt um Bergkarabach verhärten sich die Fronten wieder zusehends. Anfang August 2019 äußerte Armeniens Regierungschef Nikol Paschinjan bei seiner Stippvisite in die von Aserbaidschan abtrünnige und von armenischen Separatisten kontrollierte Region, dass Bergkarabach Armenien sei. Was primär wohl an die „Heimatfront“ adressiert gewesen war, kam faktisch einer Absage an..

Xan Shushinski – Mugham

Mugham ist eine reiche philosophische und literarische Musik. Der Mugham-Interpret überliefert die alte Kultur von Generation zu Generation. Dabei ermöglicht er den Menschen, an ewige Wahrheiten zu denken und moralische Ruhe zu finden. Mugham ist in Aserbaidschan sowohl als Sologesang, als auch als Instrumental-Mugham-Interpretationen können sehr verschieden sein. In Aserbaidschan existieren viele bekannte Mughamschulen. Obwohl..

Jugendfotopreis – 2016 und Bergkarabach

Sehr geehrte Frau Ledabo, Sehr geehrte Frau Dress-Krampe, Sehr geehrter Herr Schmolling hiermit möchte ich als Landtagsabgeordneter a.D., der den Konflikt zwischen Armenien und Aserbaischand seit Jahren begleitet, Stellung nehmen. Mit großem Bedauern habe ich erfahren, dass sie und Ihr Team für dieses Jahr ein Kinderfoto mit militärischen Anzügen aus völkerrechtswidrig besetztem aserbaidschanischen Territorium “Berg-Karabach”..

Kamingespräch: Chance auf Frieden oder geopolitischer Fallstrick? Aktuelle Entwicklungen im Bergkarabach-Konflikt

Der Berg Karabach-Konflikt machte vor einigen Monaten Schlagzeilen. Die April-Eskalation hat an alle erinnert, wie brüchig die Waffenruhe ist. Der „Gleichgesinnten e.V.“ und Azerbaijan Student Network e.V. haben im Aserbaidschanischen Haus am 1. Juli 2016 einen Gesprächsabend über den Bergkarabach Konflikt organisiert. Die Veranstaltung wurde von Herrn Asif Masimov, Generalsekretär Azerbaijan Student Network, eröffnet. Frau..

Matthias Wolf – Kommentar zur Berichterstattung von n-tv über die Lage in Bergkarabach und die Rolle Aserbaidschans und der Türkei

Wenn man sich über den Konflikt zu Bergkarabach Gedanken macht, reicht es zunächst nicht, diesen auf die Ereignisse in den Jahren 1991-1994 zu reduzieren, die vor allem in Aserbaidschan von armenischer Seite immer wieder Aggressionen konstatieren lassen. Jene Ausschreitungen lassen immer wieder scheinbar den Schluss zu, dass es sich um einen inter-ethnischen oder interreligiösen Konflikt..

Wissenschaftler diskutieren über den Berg-Karabach-Konflikt

Der Berg-Karabach-Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan, der Anfang April wieder aufgeflammt war und auf beiden Seiten viele Menschenleben gekostet hat, war am 9. Juni Diskussionsthema im Europäischen Informationszentrum in Berlin. Mehrere Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachdisziplinen setzten sich mit den völkerrechtlichen, historischen, politischen und geopolitischen Aspekten einer Lösung auseinander, die trotz der mehr als 20jährigen Vermittlung..

Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um Berg-Karabach

Foto: Wikipedia Asif Masimov Im Hintergrund dieses Konfliktes ist die ethnische und nationalistische Politik der Sowjetunion nachvollziehbar, da eine Nation gegenüber einer anderen bevorzugt wurde. Im Dezember 1920 entschied das Komitee des sowjetischen Aserbaidschan unter dem Druck der Sowjetunion, Karabach, Sangesur und Nachitschewan an Armenien anzugliedern. Nach dem Protest des damaligen aserbaidschanischen Chefs Narimanov wurde..

Matthias Wolf – Ein paar Gedanken zu den Ereignissen der letzten Tage

Ein paar Gedanken zu den Ereignissen der letzten Tage „smile“-Emoticon Liebe Freundinnen und Freunde, Genossinnen und Genossen, Weggefährten und konstruktive Kritiker, in den letzten Tagen sind wieder einige Dinge geschehen, die mich staunen und schaudern lassen zur selben Zeit. Angefangen von einem Festabend im Aserbaidschanischen Haus Berlin, über ein Interview, das in “improvisiertem” Aseri meinerseits..

Türkische Demo Berlin

Marsch der Freundschaft und des Friedens

Schaut Euch das Video unten an! Der "Marsch der Freundschaft und des Friedens" setzte sich um 14.00 Uhr an der Urania in Berlin in Bewegung. An der Demonstration nahmen mehrere tausend der türkischen und aserbaidschanischen Gemeinde teil. Nach Angaben der türkischen Gemeinde zu Berlin liefen etwa 20.000 Menschen vorbei an der CDU-Zentrale und über den Großen Stern auf die Straße..

Remember Khojaly in Hamburg – Fashmob anlässlich des Völkermordes

Am 28. Februar 2015 fand in Hamburg ein Flashmob anlässlich der Tragödie von Chodschali statt. Unter dem Motto #RememberKhojaly wurde in der Hamburger Innenstadt an der Gabelung der Spitalerstraße / Lilienstraße ein pantomimisches Tanztheater vorgeführt. Die Veranstaltung wurde von Azerbaijan Student Network organisiert. Die Vorbereitung dieser Veranstaltung dauerte mehr als einen Monat. Die Vorführung war für mich..

Agdam

In dieser Stadt gab es zahlreiche architektonische Denkmäler aus alten Zeiten. Dazu gehören unter anderem das Mausoleum Chanoglan (17. Jh.), die Karwansarei (18. Jh.) im Dorf Schahbulag, die Moschee (17. Jh.), der Palast und das Mausoleum von Panachali Chan, das Mausoleum „Gutlu Chadscha Musaoglu“ (14. Jh.). Im Dorf Chatchintürbetli befinden sich zudem zwei Mausoleen und..

Kelbadschar

Die Region Kelbadschar befindet sich an den Abhängen des Kleinen Kaukasus. Das administrative Zentrum bildet die gleichnamige Stadt, wobei sich der Name Kelbadschar von der Bedeutung „hoher Pass“ bzw. „hohes Gelände“ ableiten lässt. Die Entfernung nach Baku beträgt in etwa 445 km. Diese Gegend ist durch ihre Mineralquellen, darunter auch einige Thermalquellen, bekannt. Das bekannteste..