Schlagwort: karabach

Chodschali-Demo in Berlin

CHODSCHALI-DEMO IN BERLIN Vom 25. auf den 26. Februar 1992 haben armenische Truppen mit Unterstützung von Einheiten des 336. russischen Motorschutzenregiments die aserbaidschanische Stadt Chodschali vernichtet. Kampfwagen der Infanterie und Panzerfahrzeuge zerquetschten die Einwohner der Stadt. Sie erschossen alte, Frauen und Kinder aus unmittelbarer Nähe, sie skalpierten Kriegsgefangene, rissen ihnen die Fußnägel heraus, den Toten..

Interview mit Kaukasus-Experte Dr. Uwe Halbach

Interview mit Kaukasus-Experte und ehemaligem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin Uwe Halbach. Fragen: 1. Herr Halbach, „Karabach-Armenier wurden in der Sowjetzeit genozidiert“, „Stalin hat Karabach an Aserbaidschan verschenkt“, „Bis 1918 gab es keine Staatlichkeit in Aserbaidschan“ etc. Wie stehen Sie zu diesen Behauptungen? 0:20 2. Nach Aprilkämpfen 2016 erwarb Armenien hochmoderne..

Xan Shushinski – Mugham

Mugham ist eine reiche philosophische und literarische Musik. Der Mugham-Interpret überliefert die alte Kultur von Generation zu Generation. Dabei ermöglicht er den Menschen, an ewige Wahrheiten zu denken und moralische Ruhe zu finden. Mugham ist in Aserbaidschan sowohl als Sologesang, als auch als Instrumental-Mugham-Interpretationen können sehr verschieden sein. In Aserbaidschan existieren viele bekannte Mughamschulen. Obwohl..

Gespräch mit Heiko Langner – Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag

Im Rahmen des Talk&Cay Projekts war am 10. Juli 2015 Heiko Langner  zu Gast beim ASN-Büro in Berlin. Der Berliner Politikwissenschaftler beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Südkaukasusregion. 2009 ist beim Berliner Köster-Verlag sein  Buch „Krisenzone Südkaukasus. Berg Karabach, Abchasien und Südossetien im Spannungsfeld von Identität, Völkerrecht und geopolitischen Interessen“ erschienen. Außerdem arbeitet er..

Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um Berg-Karabach

Foto: Wikipedia Asif Masimov Im Hintergrund dieses Konfliktes ist die ethnische und nationalistische Politik der Sowjetunion nachvollziehbar, da eine Nation gegenüber einer anderen bevorzugt wurde. Im Dezember 1920 entschied das Komitee des sowjetischen Aserbaidschan unter dem Druck der Sowjetunion, Karabach, Sangesur und Nachitschewan an Armenien anzugliedern. Nach dem Protest des damaligen aserbaidschanischen Chefs Narimanov wurde..

Die Tragödie vom März 1918 in Baku

Vorgeschichte Die russische Eroberung des südlichen Kaukasus am Anfang des XIX. Jahrhunderts sollte die Entwicklung dieser Region und ihr Bevölkerung entscheidend prägen. Nach siegreichen Kriegen gegen das Osmanische Reich und den Iran konnte sich das Zarenreich im Kaukasus behaupten. Die zaristische Herrschaft hatte ganz andere Natur als die Herrschaft der großen Imperien, die das Kaukasus..

Matthias Wolf – Ein paar Gedanken zu den Ereignissen der letzten Tage

Ein paar Gedanken zu den Ereignissen der letzten Tage „smile“-Emoticon Liebe Freundinnen und Freunde, Genossinnen und Genossen, Weggefährten und konstruktive Kritiker, in den letzten Tagen sind wieder einige Dinge geschehen, die mich staunen und schaudern lassen zur selben Zeit. Angefangen von einem Festabend im Aserbaidschanischen Haus Berlin, über ein Interview, das in “improvisiertem” Aseri meinerseits..

BEITRÄGE

<h2>Willkommen auf meinem Blog</h2> <h2>Ich bin offen für neue Ideen</h2> <a href="http://www.masimovasif.net/kontakt/"> Termin </a> <a href="http://www.masimovasif.net/kontakt/" target="_blank"> Sende Deinen Beitrag </a> <h3>Beiträge auf meinem Blog</h3> <img width="700" height="600" src="http://www.masimovasif.net/wp-content/uploads/2017/11/img_6973.jpg" alt="" srcset="https://i1.wp.com/www.masimovasif.net/wp-content/uploads/2017/11/img_6973.jpg?w=700 700w, https://i1.wp.com/www.masimovasif.net/wp-content/uploads/2017/11/img_6973.jpg?resize=300%2C257 300w" sizes="(max-width: 700px) 100vw, 700px" /> <h3>Meine Beiträge</h3> <p>Meine Beiträge beziehen sich auf unterschiedliche Thematiken. </p> <h5><a href="http://www.masimovasif.net/category/meine/" target="_blank">weiterlesen</a></h5> <img width="450" height="300" src="http://www.masimovasif.net/wp-content/uploads/2017/11/irish-hands-450x300.jpg"..

Agdam

In dieser Stadt gab es zahlreiche architektonische Denkmäler aus alten Zeiten. Dazu gehören unter anderem das Mausoleum Chanoglan (17. Jh.), die Karwansarei (18. Jh.) im Dorf Schahbulag, die Moschee (17. Jh.), der Palast und das Mausoleum von Panachali Chan, das Mausoleum „Gutlu Chadscha Musaoglu“ (14. Jh.). Im Dorf Chatchintürbetli befinden sich zudem zwei Mausoleen und..

Kelbadschar

Die Region Kelbadschar befindet sich an den Abhängen des Kleinen Kaukasus. Das administrative Zentrum bildet die gleichnamige Stadt, wobei sich der Name Kelbadschar von der Bedeutung „hoher Pass“ bzw. „hohes Gelände“ ableiten lässt. Die Entfernung nach Baku beträgt in etwa 445 km. Diese Gegend ist durch ihre Mineralquellen, darunter auch einige Thermalquellen, bekannt. Das bekannteste..

Chankendi

Nicht weit von Schuscha befindet sich die Stadt Chankendi. Zum ersten Mal wurde sie in schriftlichen Quellen aus dem 12. Jh. erwähnt. Die Stadt wurde von türkischen Stämmen gegründet, deren Name „Verende“ sie zunächst ihren Titel verdankte. Am Ende des 18. Jh. baute Mehdi Kuli Chan, Sohn von Panahali Chan, eine große Siedlung an diesem..

Schuscha

Die Entfernung nach Baku beträgt etwa 373 km. „Schuscha“ bedeutet „Glas“ (die Aserbaidschaner vergleichen reine Luft oft mit Glas). Den Namen verdankt die Stadt wahrscheinlich der wunderbar reinen Luft in dieser Gegend. Es handelt sich dabei um eine der schönsten Städte des Landes, die über einzigartige Quellen verfügt: Isa Bulag, Turschsu, Sakina Bulag, Isti Bulag,..

Karabach (Restaurant) – SPEISEKARTE

Das neueröffnete Restaurant Karabach ( Holzkohlegrill House) lädt Sie herzlich dazu ein kulinarische Spezilitäten der aserbaidschanischen und türkischen Küche zu entdecken. Karabach ist eines der geschichtstächtigsten Gebiete Aserbaidschans. Es ist eine Region im Südosten des Kleinen Kaukasus und liegt zwischen den Flüssen Kura und Araks. Einigen Quellen zufolge wurde der Begriff "Karabach" ab dem 12. Jh. benutzt und hat..