Kategorie: Geschichte

Molokanen: Geschichte und Gegenwart

Asif Masimov Doktorand an der Humboldt-Universität zu Berlin Dieser Beitrag erschien auch in der IRS-Zeitrschrift Nr. 15  Herbst-Winter 2019  In der ersten Hälfte des XIX. Jahrhunderts war die Kaukasusregion durch die Umsiedlungspolitik des zaristischen Russlands geprägt. In diesem Zeitraum wurden vie­le Völker sowohl aus der naheliegenden Region als auch dem tiefsten Europa ange­siedelt. Unter diesen..

Aserbaidschan im Zweiten Weltkrieg. Einige interessante Fakten

https://www.youtube.com/watch?v=kkzeFYAx3-E„Wenn wir das Öl von Baku nicht bekommen, ist der Krieg verloren“ sagte Adolf Hitler bei seiner Geburtstagsfeier im April 1942. Es gibt einen Propagandafilm, der ihn im Kreise seiner Generale zeigt. Als Vorgeschmack auf die für den September geplante Eroberung der Ölquellen am Kaspischen Meer hat man dem Führer eine geopolitische Torte gebacken, welche..

Eine Erdölstadt im Meer – Neft Dashlari

Eine Erdölstadt mitten im Meer. Ihr Name ist Neft Dashlari und liegt in Aserbaidschan. Auch uns in Deutschland beliefert diese Stadt mit Öl und wird gerne auch als achtes Weltwunder betitelt.https://www.youtube.com/watch?v=s-OuL9QbaI8 ASERBAIDSCHAN: LAND DES FEUERS – DOKU Aserbaidschan liegt in den Subtropen, jedoch unterscheiden sich die verschiedenen Regionen stark in Höhenlage, Temperatur und Niederschlagsmenge –..

Flugzeugabsturz 1988 Spitak-Erdbeben Fakten

Ein gut gehütetes Geheimnis der armenischen Seite im Zusammenhang mit dem Erdbeben von Spitak bleibt der Absturz von zwei Transportflugzeugen, die den Betroffenen zu Hilfe eilten. Am 11. Dezember, drei Tage nach dem Erdbeben, stürzte das Il-76 Frachtflugzeug mit 69 freiwilligen Helfern (davon 50 Aserbaidschaner) und 9 Besatzungsmitgliedern an Bord ab. Die Maschine befand sich..

Geteiltes Aserbaidschan: Blick auf ein bedrohtes Volk

Prof. h.c. Ahmad Omid Yazdani - Politolog Entnommen aus :  „Geteiltes Aserbaidschan“ Blick auf ein bedrohtes Volk; Ahmad Omid Yazdani; Verlag:  Das Arab. Buch, 1993 , ISBN 3- 86093-0 Berlin Assimilation und Kulturkolonialismus (Seite 32-41) <p style="text-align: justify;"> Assimilations- und ethnische Selbstentfremdungspolitik in den nichtpersischen Provinzen war während der Pahlawi–Dynastie (1924-1979) die ungeschriebene, aber deutlich erkennbare..

Schwarzer Januar von baku – 20.01.1990

Matthias Wolf Dolmetscher ZWISCHEN NATIONALER BEFREIUNG UND VOLKSTRAUER- DER „SCHWARZE JANUAR“ ALS IMMATERIELLER GEDÄCHTNISORT IN DER ASERBAIDSCHANISCHEN GESCHICHTE UND SEINE REZEPTION IN DEUTSCHLAND <footer> <cite>Matthias Wolf</cite> </footer> </blockquote> <p style="margin: 15pt 0cm 0.0001pt; background-image: initial; background-position: initial; background-size: initial; background-repeat: initial; background-attachment: initial; background-origin: initial; background-clip: initial;">Das Phänomen nationaler Unabhängigkeits- und Befreiungsbewegungen spielte zu verschiedenen..

Das Massaker von Chodschali

Prof. h.c. Ahmad Omid Yazdani Politologe <p style="text-align: justify;">Vom 25. auf den 26. Februar 1992 haben armenische Truppen mit Unterstützung von Einheiten des 336. Motorschutzenregiments der GUS Armee die aserbaidschanische Stadt Chodschali vernichtet. Kampfwagen der Infanterie und Panzerfahrzeuge zerquetschten die Einwohner der Stadt. Sie erschossen alte, Frauen und Kinder aus unmittelbarer Nähe, sie skalpierten Kriegsgefangene, rissen..

Interview mit PD Dr. Michael Reinhard Heß

Bodenstedt hatte anfangs ja den Eindruck erweckt, er habe Gedichte (oder „Lieder“, wie er sie nannte) von Vazeh übersetzt, hat diese Aussage unter öffentlichem Druck aber später zurückgenommen und eingestanden, die „Lieder“ tatsächlich selber gedichtet zu haben PD Dr. Michael Reinhard Heß Turkologe  © Alumniportal Aserbaidschan Portal: Herr Heß, Sie sind Turkologe und untersuchen das literarische Vermächtnis..

Ein Film zum 100-jährigen Jubiläum der Aserbaidschanischen Demokratischen Republik

Am 28. Mai 1918 entstand in Aserbaidschan die erste demokratische Staatsformation in der ganzen muslimischen Welt. Noch lange vor einigen führenden westlichen Ländern wie Frankreich, Deutschland, Großbritannien oder USA wurde in Aserbaidschan 1918 das Frauenwahlrecht eingeführt. Für die kurze Phase ihrer Existenz verfügte die Demokratische Republik Aserbaidschan über eines der modernsten politischen Systeme ihrer Zeit. Die Unabhängigkeit..

Ein kurzer Überblick über die Geschichte von Duchoborzen und deren Verbannung nach Transkaukasien

Asif Masimov Doktorand an der Humboldt-Universität zu Berlin</p> <p style="text-align: justify;"><strong>Geschichte: Entstehung des Duchoborzentums und Begriffserklärung</strong></p> Bei der Untersuchung der Entstehung der Duchoborzen spielt die Arbeit von M.O. Novitskij[1] und W.D. Bontč-Brujewitč eine relevante Rolle. Ein großes Problem bei der Untersuchung der Geschichte der Duchoborzen ist das Fehlen schriftlicher Zeugnisse dieser Sektengruppe, denn sie haben..

Chronik eines Massenmordes mit Ansage – die Lehren aus Chodschali

Zarduscht Alizade erinnert sich in seinem Buch „das Ende der zweiten Republik“ (2006) daran, dass am 25. Februar 1992 morgens der Präsident Aserbaidschans A. Mutalibov seinen Bruder Araz Alizade beauftragte, mit Boris Jelzin zu verhandeln. Bereits am selben Tag, um 18.00 uhr, traf sich Araz mit dem Präsidenten der Russischen Föderation in Moskau. Jelzin hörte..

Assyrer im muslimischen Aserbaidschan

Von Samir Hasanov  Doktorand an der Universität zu Köln Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung E-Mail: Samir.Hasanov85@yahoo.com Seinerzeit beherrschten Sie große Teile des heutigen Iraks (im Altertum als Mesopotamien bekannt), Irans und Norden Syriens. Bis in die östlichen Gebiete des Alten Ägyptens ragte ihr Herrschaftsgebiet hinein. Sie, Assyrer, haben das erste Großreich der Weltgeschichte (zwischen 13. – 7. Jahrhundert v...