• Die erste IPS-Regionalkonferenz in Astana

    Vom 13. bis 16. Oktober 2016 fand die internationale Regionalkonferenz zum Thema: „Fachkräfte für Zukunftsenergien: Probleme und Perspektiven“ in Astana statt. Die Konferenz wurde vom Verein der Alumni des Internationalen-Parlaments-Stipendiums des Deutschen Bundestages „IPS-Alumni Kasachstan“ mit Unterstützung des Deutschen Bundestages, der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Friedrich-Naumann-Stiftung organisiert. Mehr darüber lesen...

  • IPS-Alumni Konferenz in Astana

    Vom 13. bis 16. Oktober 2016 fand mit der Unterstützung des Deutschen Bundestages, der Deutschen Botschaft und weiterer Sponsoren die regionale IPS-Konferenz in Astana statt. Im letzten Jahr fand solche Konferenz in Moskau statt. Die aktuelle Konferenz stand unter dem Thema „Fachkräfte für Zukunftsenergien: Probleme und Perspektiven”. Zu dieser Kon­ferenz des Deutschen Bundestages wurden Alumni des IPS-Programms aus sechs postsowjetischen Ländern sowie ebenfalls Gäste aus dem Deutschen Bundestag (Referat WI 4) eingeladen. Alle Gäste durften Zimmer im Viersternehotel „Grand Park Esil“ beziehen. Am 13. Oktober, dem Tag der Anreise, lud der ständige Vertreter des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Kasachstan zunächst zu einem gemeinschaftlichen Stehempfang ein. Dabei bot sich die Gelegenheit, bereits bekannte Gesichter…

  • Moskvada keçirilən regional konfrans

    Ziyaddin Aslan Mayın 26-29-u tarixlərində Moskvada Almaniya Parlamenti Təqaüdçülərinin regional konfransı keçirildi. Konfransın gündəmi keçmiş sovet ölkələri arasında olan münasibətlərə həsr olunmuşdu. Azərbaycan tərəfini Asif Məsimov, Zamin Azizov və mən təmsil edirdik. Rusiyadan olan təqaüdçülər tərəfindən təşkil edilən konfransda 10 ölkədən gəlmiş təqaüdçülər, o cümlədən Bundestaqın beynəlxalq layihələr üzrə şöbəsinin sədri Saskia Lenberqer, onun əməkdaşı Dolores Ştamer, RAN Analitik mərkəzinin sədri Dr. Utkin və Almaniyanın Rusiyadakı səfirliyinin əməkdaşları da iştirak edirdilər. İştirakçıları və yaradılmış şəraiti nəzərə alaraq çıxışımızı postsovet ölkələrində olan konfliktlərə, xüsusilə Qarabağ probleminə həsr etdik. 3 Hissədən ibarət çıxışımızda Ukrayna krizisi ilə Qarabağ konflikti arasında paralellər apardıq, ikili standartlara toxunduq. Təqdimatdan sonra gözlənildiyi kimi qarşı tərəfin (Qarabağla bağlı…

  • Dmitri Androssov

    IPS Alumni-Konferenz in Moskau

    Vom 26. bis 29. Mai 2015 fand in Moskau zum ersten Mal die regionale IPS-Konferenz statt, wobei diese durch IPS-Alumni aus Russland organisiert wurde. Die Konferenz tagte im Hotel Cosmos, Prospekt Mira 150, 129366 Moskau, Russland. An der Konferenz nahmen sowohl Stipendiatinnen und Stipendiaten aus neun verschiedenen Ländern, sowie Gäste aus dem Deutschen Bundestag (Frau Saskia Leuenberger, Leiterin des Referates WI 4, Frau Dolores Stamer und Herr Dr. Utkin, Leiter des Referates für strategische Abschätzungen des Zentrums der Situationsanalyse bei der Russischen Akademie der Wissenschaften) teil. Im Mittelpunkt der Diskussion mit dem Motto „Vertrauensvoll kommunizieren und Brücken bauen“ standen aktuelle Fragen zu zwischenstaatlicher Integration sowie zu politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen,…

  • IPS-Stammtisch

    Liebe IPS´ ler, wir/ich möchten euch zum zweiten Stammtisch der IPS´ ler einladen. Das Treffen findet wieder um 19:00 Uhr, am Mittwoch, den 22. April im Restaurant “Cancun” statt. Adresse: Rathausstr. 5- 13, 10178 Berlin (Alexanderplatz) Ladet Eure Kolleginnen und Kollegen zum Treffen ein! Die Event auf Facebook LG Asif Masimov

  • Das zufällige Treffen der IPS-Alumni

    Am 7. Februar hat “Aserbaidschanischer Abend”  im ISB-Max-Kade-Haus,Theodor Heuss Platz 5, 14052 Berlin, stattgefunden. An der Veranstaltung haben auch viele ehemalige Stipendiaten des IPS-Programms teilgenommen. Hiermit will ich mit euch gern unser Gruppenfoto teilen

  • IPS-Stipendiatenabend/Fotos

    Am 5. Juni 2014 fand unser heiß erwarteter Stipendiatenabend statt. In der Halle des Paul-Löbe-Hauses hatten wir schon ein Tag zuvor unsere Generalprobe gehabt und wussten ungefähr wie unsere Veranstaltung verlaufen sollte. Alle IPS-ler/innen waren irgendwie auf diesen Abend gespannt, weil sehr viele Gäste kommen sollten. Das Thema des Stipendiatenabends hieß: „25 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“ Der Stipendiatenabend bestand aus zwei Teilen – eine Theateraufführung der Gruppen und eine Präsentation unserer Ländern durch Esskultur und Infomaterialien. Unser Theaterstückchen bestand selbst aus fünf Teilen, in welchem die Entstehung und der Zusammenbruch der Berliner Mauer dargestellt wurde. Der Abend wurde durch Moderatoren aus Bosnien und Herzegovina sowie Frankreich geleitet. Unsere dritte…